Heute gibt es ein längeres Video zum wichtigen Thema Cookie Optin. Dieses Video ist eigentlich Bestandteil des DSGVO Kurses, da aber so viele bei mir nachgefragt haben, seit dem neusten EuGH Beschluss Anfang Oktober 2019, möchte ich dieses Video für alle öffentlich im Blog teilen.

Ein rechtskonformer Cookie Optin muss laut neustem richterlichen Spruch vor dem Besuch der Webseite gesetzt werden. Dies gilt für Drittanbieter Cookies wie Google Analytics, Facbook Pixel, YouTube, Instagram, Google Maps, Facebook uvm. Hierbei scheint es auch momentan egal zu sein, ob Benutzerdaten anonymisiert werden oder nicht.

Ich empfehle bereits seit der DSGVO Einführung im Mai 2018 einen Cookie Optin auf der Webseite zu machen und habe damals schon das Plugin Borlabs Cookie im DSGVO Kurs vorgestellt. Auch heute empfehle ich dieses Plugin, da es aktuell gehalten wird, aus Deutschland kommt und immer mit neuen Gerichtsurteilen abgeglichen wird, um so den größtmöglichen Abmahnschutz zu bieten. Zusätzlich ist das Plugin einfach zu bedienen und visuell sehr schön gestaltet. Alles zum Thema Cookie Optin erfährst Du im Video:

Video: Cookie Optin mit dem Borlabs Cookie Plugin


Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Links aus dem Video:

Wenn Du noch weitere Fragen zum Cookie Optin hast, hinterlasse mir einen Kommentar!