Datenschutz ist für jede Webseite seit dem 25.05.2018 Pflicht. Ich zeige Dir im Video wie Du Dir eine kostenlose Datenschutzerklärung erstellen kannst und wo Du diese unbedingt in Deiner WordPress Webseite einbinden und verlinken musst. Leider gibt es immer noch genügend Webseiten, auf denen der Datenschutz fehlt und/oder nicht korrekt eingebunden ist. Zusätzlich gibt es seit der Version 4.9.6 von WordPress unter „Einstellungen“ den Menüpunkt „Datenschutz“. Hier musst Du ebenfalls Deine Datenschutz-Seite einbinden um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Wie das genau geht, zeige ich Dir im folgenden Video:

Video Datenschutz für WordPress Webseiten

Alle DSGVO notwendigen Einstellungen für WordPress Webseiten findest Du in meinem aktuellen Videokurs DSGVO – praktische Umsetzung für WordPress Webseiten.