In diesem Video zeige ich Euch wie man das beliebte WordPress Plugin Jetpack installiert und bei WordPress.com authorisiert. Jetpack ist ein Plugin-Bundle was soviel heißt wie ein ganzes Plugin-Paket. Mit der Installation von Jetpack bekommt man ganze 33 Plugins auf einmal und bei jedem Update werden es ein paar mehr. Man braucht in der Praxis nicht alle diese Plugins und viele davon kann man sich auch einzeln installieren, leider aber nicht alle. Manche Plugins sind nur in dem Jetpack Original Paket enthalten und das ist ein Grund, warum ich z.B. mit Jetpack auf einigen Webseiten arbeite. Besonders beliebt sind die WordPress.com Stats – ein einfaches Statistik Plugin, das Euch eine praktische Übersicht aller Besucher im Dashboard zeigt (allerdings solltet Ihr dann diese Erweiterung in Euren Datenschutz einfügen). Aber auch das Share-Plugin, welches die Teilen-Buttons unter Eure Beiträge hinzufügt ist eine beliebte Funktion von Jetpack. Ich selbst bin auch Fan von Publicise – ein Plugin das es mir erlaubt meine Beiträge automatisch auf den dazugehörigen Social Networks zu posten. Desweiteren beliebt sind die Related Posts (zeigt verwandte Beiträge nach einem Artikel an), das Spelling and Grammar Plugin (Rechtschreibkorrektur) oder das Contact Form (erstellt Kontaktformulare). Je nachdem mit welchen Plugins Ihr arbeiten werdet kann es Sinn machen die Plugins entweder alleine zu installieren (sofern einzeln vorhanden!) oder vielleicht auf das Jetpack Slim auszuweichen. Jetpack Slim enthält deutlich weniger Plugins als das Orginiale Jetpack und Ihr müsst einfach mal vergleichen, ob dort Eure gewünschte Plugins mit drinnen sind.

Installation und Authorisierung von Jetpack

Das Jetpack Plugin kann wie jedes andere WordPress Plugin einfach über das Dashboard und die „Plugin installieren“ Funktion installiert werden. Danach muss es allerdings noch einmalig bei WordPress.com registriert und authorisiert werden. Dafür müsst Ihr Euch einen Benutzer bei WordPress.com anlegen und dort eine Email-Adresse hinterlegen. Das Ganze ist kostenfrei gehört aber leider zum Pflichtprogramm bei Jetpack, nicht jedoch für die Jetpack Slim Version. Da dieser Vorgang immer wieder für Verwirrung bei neuen WordPress Nutzern führt, zeige ich Euch in diesem Video wie dieser einmalige Vorgang durchgeführt wird. In den nächsten Videos werde ich Euch dann die einzelnen Plugins aus Jetpack näher vorstellen. Hier seht Ihr einen Auszug der im Jetpack enthaltenen Plugins:

Anleitung Jetpack Plugin WordPress
 

WordPress Video Tutorial: Installation und Authorisierung Jetpack WordPress Plugin

 

 

Webinar

Live am 29. November: Divi Theme - das bliebteste WordPress Theme der Welt